Kontakt
Startseite |  Kontakt  |  Impressum

Icon für INFO Ergänzung für jedes Steildach
Sorgt für Behaglichkeit zu jeder Jahreszeit. Mehr

Icon für TIPP Riesige Auswahl an Tondachziegeln
in vielen Farben und Formen. Mehr

Icon für TIPP ISOVER: Neues Aufsparren-Dämmsystem AP PIR
Einfach wirtschaftlich – in Kombination mit ISOVER Mineralwolle Mehr

Icon für NEU ISOVER: Typha - neuer Dämmstoff
mit hervorragenden Umweltaspekten Mehr

Icon für TIPP DELTA®-FASSADE COLOR
Farbige Fassadenbahnen eröffnen neue Gestaltungsmöglichkeiten für offene hinterlüftete Fassaden aus Holz, Metall, Glas und Kunststoff. Mehr

Icon für INFO CREATON: Das große Markenprogramm für schöne Dächer
CREATON-Tondachziegel mit Qualitätsgarantie. Mehr

INFO Für maximale Sturmsicherheit von Dachziegeln Mehr

Icon für INFO Einspeisevergütung für Solarstrom
Hier finden Sie die aktuellen Vergütungssätze 2017-2018. Mehr

Icon für INFO EnEV aktuell
Verschärfte Energieeinsparungen ab 2016 Mehr

Icon für Neu puren ökonomic
Das neue, innovative und wirtschaftliche Basisdämmsystem für die Steildachsanierung. Mehr

Die Ausbildung zum Dachdecker – was erwartet mich


Der Dachdeckerberuf ist interessant und abwechslungsreich. Zu den Aufgaben eines Dachdeckers gehört nicht nur das Eindecken und Abdichten sämtlicher Dächer, sondern auch Aufgabenbereiche wie Fassadenverkleidungen, Bauwerksabdichtungen (Keller, Balkone, Tunnel, etc.), die Montage von Solaranlagen und vieles mehr.

Gearbeitet wird mit modernen Arbeitsgeräten, wie einem Autokran  etc.
Deine handwerklichen Fähigkeiten können allerdings durch keine Maschine ersetzt werden - damit hast Du einen sicheren Arbeitsplatz und gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Von Beginn an stimmt auch die Kasse. Als Dachdecker gehörst Du zu den  bestbezahltesten Fachkräften im Handwerk. Gemeinsam mit den  Arbeitskollegen werden die Aufgaben im Team bewältigt.

Die dreijährige Ausbildung findet zum Teil im  Betrieb  und der Berufsschule statt, dort werden neben den theoretischen Kenntnissen in der überbetrieblichen Ausbildung auch praktische Fertigkeiten  vermittelt.  Berufsschule und überbetriebliche  Ausbildung finden als Blockunterricht statt.